75 Jahr-Feier Leichtathletik in Schkeuditz

75 Jahre Leichtathletik in Schkeuditz und 6 Jahre LAC Schkeuditz e.V. – wir haben gefeiert!

Am 18. November 2023 war es soweit: Der LAC e.V. lud die Mitglieder, vor allem die Eltern der im Verein sporttreibenden Kinder und Jugendlichen, ehemalige Sportler, Sportinteressierte, Gäste und Ehrengäste zur Feier dieses Anlasses in das Schkeuditzer Kulturhaus „Sonne“ ein.

Unser Präsident Thomas Lindner ging in seiner Begrüßung auf die Geschichte der Leichtathletik in Schkeuditz und das Wirken des LAC ein. Er blickte zurück auf die erfolgreiche Entwicklung des noch jungen LAC mit seinen über 230 Mitgliedern, die in insgesamt 6 Leichtathletiktrainingsgruppen, einer Volleyballgruppe und einer Erwachsenengymnastikgruppe trainieren.

Er bedankte sich bei allen Aktiven und Unterstützern des Vereins und vor Allem beim Vorsitzenden des TV Bühl, Wolfgang Lorenz und seinem Team, das uns bereits 24 Mal ein einwöchiges Trainingslager in Bühl ermöglichte. Dort stehen uns außer einem gut ausgestatteten Stadion durch die Nutzung von Sport- und Spielhallen hervorragende Bedingungen zur Verfügung.

  

Wir begrüßten den Oberbürgermeister der Stadt Schkeuditz Herrn Rayk Bergner, Frau Elke Müller, Präsidentin und Herrn Sven Kaminski, Geschäftsführer des Kreissportbundes Nordsachsen sowie Frau Beatrix Steinbrück, Vorsitzende des Kreisfachverbandes Leichtathletik in Nordsachsen.

Besonders freuten wir uns über die Delegationen unserer Partnervereine, dem TV Bühl und den TJ Oslavany. Als Stargäste des Abends durften wir die mehrfachen Olympiasiegerinnen Heike Drechsler (Weitsprung) und Bärbel Wöckel (200 m Sprint) begrüßen.

Der OBM dankte in seinem Grußwort allen im LAC tätigen ehrenamtlichen Trainern und Vorständlern für ihre geleistete Arbeit und ihren Beitrag für das Sportangebot der Stadt Schkeuditz. Ein Versprechen, dass sich unsere Trainingsbedingungen verbessern werden, z.B. durch den Neubau eines Stadions, was wir uns bereits lange wünschen und was aufgrund des verschlissenen Zustandes des Walter- Lutze-Stadions dringend erforderlich ist, konnte er leider nicht geben.

Die Grußworte von den Partnervereinen hielten der ehemalige Vorsitzende des Sportausschusses der Stadt Bühl, Jörg Woytal und der ehemalige Präsident des TJ Oslavany, Milos Musil. Dafür und für die überbrachten Gastgeschenke bedanken wir uns recht herzlich.

  

Die Freundschaftsbeziehungen mit dem TV Oslavany sollen weiterhin bestehen bleiben. Die Wettkämpfe um den Wanderpokal sind fester Bestandteil der Jahressportpläne in beiden Vereinen. Im Jahr 2023 konnte der LAC den Pokal mit nach Schkeuditz nehmen; 2024 werden wir erneut darum streiten. Im TJ Oslavany wurde bereits eine Übergabe an die jüngere Generation durchgeführt.

Wir nutzten daher die Gelegenheit, die neue Leiterin der Abteilung Leichtathletik und Trainerin Pavla Horakova zum Ehrenmitglied des LAC Schkeuditz zu berufen. Ehrenmitglied wurde außerdem Bärbel Wöckel, die ihre sportliche Laufbahn in der Trainingsgruppe der ehemaligen TSG MAB Schkeuditz begonnen hatte.

  

Natürlich kam die Ehrung unserer derzeit erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler nicht zu kurz. Geehrt wurden die Teilnehmer und Sieger bei den diesjährigen Landes- und Mitteldeutschen Meisterschaften. Hervorzuheben also Naja Goldbach als Vize- Mitteldeutsche Meisterin im Hochsprung und Nils Laubner als Mitteldeutscher Meister im Hochsprung.

Aber auch ein Danke an unsere ehrenamtlich tätigen Trainer, Kampfrichter und Gesamtvorstandsmitglieder durfte nicht fehlen…das Danke kann man nicht oft genug wiederholen!

             

Unsere jugendlichen Sportler nutzten die Anwesenheit von Heike Drechsler, um sie in einem Interview nach ihren Erfahrungen in ihrer sportlichen Karriere zu befragen. Ihre eindringliche Botschaft: „Habt einen langen Atem, bleibt dabei, auch wenn es Rückschläge zu überwinden gilt. Nur das führt zum Erfolg“ wird jeden der anwesenden Sportler erreicht haben.

     

Vertreter unserer U10 Trainingsgruppe zeigten den Anwesenden ihr bereits erworbenes Können durch Präsentation einiger Übungen aus dem Lauf ABC. In den Pausen und während des Essens wurden alle Gäste mit einer Präsentation einer von Josie erstellten Foto- und Videoshow von Sportereignissen aus der früheren Vergangenheit unseres Vereines aber auch vom letzten Trainingslager in Bühl 2023 und den Wettkämpfen der Kleinen in der Kinderleichtathletik und den Großen bei diversen Sportfesten und Meisterschaften unterhalten.

Nach dem offiziellen Teil konnte getanzt werden. Es wurde aber auch ausgiebig die Gelegenheit genutzt, sich über vergangene gemeinsame Erlebnisse auszutauschen. Dafür konnte auch das im Obergeschoss ausgestellte Bild- und Präsentationsmaterial genutzt werden.

  

Danke an alle Organisatoren dieses Events, das allen Anwesenden in sehr guter Erinnerung bleiben wird.