Am 22.09.2018 besuchten 4 Sportler der U 18/16 das Europasportfest in Zittau. Polnische, tschechische und deutsche Sportler kämpften im Dreiländereck um die Plätze.

Annabell ging im Weit und 800m-Rennen an den Start. Kimi und Elisabeth im Kugel, Diskus und Sprint. Im 100 und 400 m  startete diesmal unser Justin.

Ganze vier mal konnten sich unsere Kinder durchsetzten und belegten Platz 1, drei mal Platz 2 sowie ein dritter Platz. Eine großartige Bilanz da es sich auch um sechs persönliche Bestleistungen handelte.

Besonders groß war die Freude bei Elisabeth die nach einer langen Verletzungspause, sich in dieser Saison erfolgreich zurückmeldete und mit 2 Goldmedaillen nach Hause fahren durfte.

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an Jens Großmann, der uns als Fahrer unterstütze und den Kindern mental sehr hilfreich war.

 

A.Mielack