Uns erreichte jetzt die Nachricht, dass Rudi Michaelis am 19. Juni im Alter von 82 Jahren verstorben ist.

Die Mitglieder, der Vorstand des LAC Schkeuditz und viele ehemalige Schkeuditzer Leichtathleten trauern um diese Persönlichkeit, die Jahrzehnte das Sportgeschehen in Schkeuditz prägte.

Rudi Michaelis leitete die Geschicke in der Schkeuditzer Leichtathletik als Trainer und Organisator so lange, wie kein anderer. Sein fast vierzig Jahre Wirken wurde von allen Mitstreitern, Eltern und auch darüber hinaus in der Öffentlichkeit geschätzt. In Leipziger Sportkreisen wurde seine Person viele Jahre zum Inbegriff der Leichtathletik in Schkeuditz.

Nach seinem Umzug 1996 ins Baden-Württembergische Salem blieb er der Leichtathletik bis zu seinem 77-igsten Geburtstag treu, führte auch dort, wie damals hier in Schkeuditz, einige Sportler/innen zu sportlichen Erfolgen.

Seine Verdienste für die Sportart Leichtathletik in Schkeuditz werden wir schätzen und in Ehren bewahren.

 

 

Thomas Lindner