Das Schkeuditzer Stadtfest lockt jedes Jahr tausende Besucher und auch die Schkeuditzer Jugend geniesst die Zeit um Freunde zu treffen und Fahrgeschäfte zu testen. So geht es auch unseren Sportlern und somit geht es nach einer ziemlich kurzen Nacht, morgens 7,30 Uhr zur Landesmeisterschaft nach Zwickau.

In Zwickau erwartet uns ein sehr schönes Stadion und warmer Sonnenschein. Los geht es für Louis und Kimi im Diskusring. Louis erzielt eine neue Bestweite von 29,74m und belegte Platz 5,  Kimi belegte trotz müder Augen mit 41,64 m den 3.Platz. Nächster Start war nun für unsere Sprinterin Zoe über 100m. Leider konnte sie die Normzeit nicht erreichen und schied im Vorlauf aus. Im Hürdensprint zeigten Annabell, Louis und Zoe gute Ergebnisse auch wenn es bei keinem für das Finale langte. Kimi war inzwischen schon im Kugelring und stieß 12,96m , was in einem starken Feld nur für Platz 6 langte. Zwischen den Stößen flitzte er noch über 300 m in einer tollen Zeit von 40,34 s auf Platz 4. Den Abschluss machte Annabell im 800 m Lauf. Ihr Ziel war die Qualifikation für die Mitteldeutsche Meisterschaft. Annabell legte einen großartigen Lauf hin, sie konnte vom Start an das Feld dominieren und kam bei 2,28 min als 2. in das Ziel. Herzlichen Glückwunsch  zur Vizelandesmeisterin liebe Annabell!

Toller Wettkampf von unseren Sportlern – ihr seid spitze!

 

Nun drücken wir Annabell und Kimi die Daumen für die Mitteldeutschen Meisterschaften am 29.6.2019 in Mittweida.

Anka Mielack