Während sich am Wochenende unsere Athleten der Trainingsgruppen U14, U16 und U18 unter dem Dach der Leichtathletikhalle in Chemnitz aktiv in Szene setzten, hatten unsere Trainingsgruppen U 10 und U12 ihren Wettkampf bei minus 2 Grad an der „frischen Luft“. Ein Crosslauf bei Winterwetter, auf gefrorenem Boden, aber ohne Schnee, war angesagt!

Unter dem Motto: „Einmal um den Auensee“ erreichten alle LAC Kinder mit ihrem persönlichen Tempo das Ziel nach absolvierten 1,7 Kilometern.

Schnellste im LAC Team war die jüngste aller U 12 Teilnehmerinnen, unsere Magdalena. Sie wurde in ihrer Altersklasse mit einer hervorragenden Zeit von 6,54 Minuten Zweite. Jannik aus der U10 wurde mit 8,29 Minuten Fünfter. In der Turnhalle aufgewärmt und nach einem heißen Tee ging es nach der Siegerehrung wieder nach Hause. Für alle ein erfolgreicher sportlicher Samstagvormittag.

Thoms Lindner