Am 27.9. fand sich ein Schkeuditzer Mädels Team zusammen um im Teamwettbewerb auf der Nordanlage zu starten.

Naja, Sydney, Yasmin, Julina, Ronja und Lucy kämpfen im Sprint, Hoch, Hürde, Speer, 800 und der Staffel um Punkte. Die Mädels bewiesen sich als ausgeglichenes und harmonisches Team. Sie ließen sich von den starken Mädels der DHFK und dem LAC Chemnitz nicht entmutigen. Einmal mehr merken wir wie sehr uns die lange Trainingspause nachhängt. Trotzdem konnten wir den Punkte Rückstand zu Platz 4 sehr gering halten und das motiviert uns.

Anja Mielack