Anlässlich des 20.Sportlerballes der Stadt Schkeuditz wurden am vergangenen Samstag auch die begehrten Auszeichnungen für die besten sportlichen Erfolge des letzten Jahres in Schkeuditz vergeben. Als bester Nachwuchssportler wurde unser Kimi Laubner ausgezeichnet. Unter großem Applaus der über 400 Gäste im Kulturhaus Sonne bekam er vom OB Bergner und der Präsidentin des Kreissportbundes Nordsachsen Frau Müller Pokal und Urkunde.

Zu den weiteren Ausgezeichneten gehörten unter anderem die Fussballer des Radefelder SV, die Floorballer des Judokan e.V. und die Juniorinnen des Fechtclub Schkeuditz. Nach den Auszeichnungen und der Stärkung am Buffet wurde bis nach 1 Uhr fleißig getanzt und viele Gespräche geführt. Ein rundum gelungener Abend für den Sport in Schkeuditz.