Bei der 29. Auflage des Läufertages der SG MoGoNo Leipzig waren auch die ersten Schkeuditzer Sportler nach der langen „Corona Pause“ dabei. Die Sportler störten sich nicht an den Hygieneregeln und erfreuten sich an einer sehr guten Organisation der Gohliser Sportfreunde.

Im Kugelstoß erzielten Fiona, Louis und Vlad neue Bestwerte, Louis ebenfalls im Diskuswurf und er erreichte die Norm für die Landesmeisterschaft.

Am nächsten Tag ging es für 6 Athletinnen der U14 nach Eilenburg zum ersten 5-Kampf der Saison.

Auch die Eilenburger Sportfreunde meisterten den Wettkampf unter den geltenden Bestimmungen sehr gut und die Sportlerinnen konnten einen problemlosen 5 Kampf meistern. Bestwerte konnte jedes Mädchen erzielen und steigerte ihre Motivation von Disziplin zu Disziplin. Klasse macht weiter so.

Anja Mielack