Am Samstag waren 4 Schkeuditzer Mädels bei der ersten Landesmeisterschaft der U 14 nach der coronabedingten Wettkampfpause dabei. 212 Athleten waren gemeldet und stellten sich dem Wettbewerb. Bei guten Wettkampfbedingungen und trotz Coronaauflagen einer guten Organisation machte es allen Spaß.

Yasmin schaffte es im Hochsprung auf 1,30m und somit auf Platz 7, kleiner Wermutstropfen hier die gleiche Höhe sprang auch die Sportlerin auf Platz 4.  Es entschieden am Ende die Fehlversuche die Platzierungen 4-7.

Mit dabei auch unsere Naja, sie holte sich im Kugelstoß Platz 12 und im Weitsprung Platz 9. Highlight jedes Wettkampfes ist die Staffel und auch hier war ein Team am Start. Yasmin und Naja wurden ergänzt von Ronja und Julina. Die 4 Mädels erlebten den gesamten Tag in bester Stimmung und unglaublichem Teamgeist.

Bei der Staffel lief es nicht ganz rund und somit waren wir alle froh den Stab ins Ziel bekommen zu haben.

 

Anja Mielack