20. Hallenkreismeisterschaft 12.11.2022

Am 12.11.2022 richtete der LAC Schkeuditz die diesjährigen Hallenkreismeisterschaften im Zusammenwirken mit dem LC Eilenburger Land aus. Erstmalig wurde dazu die Radefelder Spiel- und Festhalle genutzt, in der keine Materialien für Leichtathletik vorhanden sind.

Die Vorbereitung einschließlich des Material- und Ausrüstungstransportes vom Stadion und den Schkeuditzer Trainingshallen verlangten dem Trainer- und Vorstandsteam einiges ab.

Circa 100 Teilnehmer von 6 bis 16 Jahren aus 4 Vereinen dankten es mit guten Leistungen. Sprint und Hürdenlauf sowie Medizinballstoß, Standweitsprung und Dreierhop waren bekannte Disziplinen, der 5er Sprunglauf eine neue Herausforderung an die Sportler und die Kampfrichter. Das Wetter war dieses Mal auf unserer Seite, so dass das Kugelstoßen und der Schlagballwurf vor der Halle stattfinden konnten. Höhepunkt waren die zum Ende gestarteten Staffelläufe je Altersklasse. Eine Staffel konnte der LAC Schkeuditz gewinnen: die Mädchenstaffel der U16, die durch Naja Goldbach buchstäblich auf der Zielgeraden entschieden wurde.

Die Eltern und Geschwister trugen mit ihrem Beifall zu einer gelungenen Meisterschaft bei. Besonderen Dank sagen wir allen Kuchenbäckern. Durch diese Spenden konnten unsere fleißigen Imbissverkäufer 384,90 EUR einnehmen, die dem LAC zugutekommen.

 

Elke Jordan